Babyphone mit Gegensprechfunktion

In unserem Babyphone mit Kamera Test haben wir bereits einige Babyphone mit einer Gegensprechfunktion vorgestellt. Nun möchten wir noch einmal die zwei besten Babyphone mit Gegensprechfunktion vorstellen und ein paar grundlegende Informationen zur Gegensprechfunktion geben.

Babyphone mit Gegensprechfunktion

Was ist eine Gegensprechfunktion?

Durch ein Babyphone mit integrierter Gegensprechfunktion kann man mit seinem Kind sprechen, ohne im selben Raum sein zu müssen. Die Gegensprechfunktion funktioniert nach dem Prinzip der 2-Wege-Kommunikation, ähnlich wie bei einem Walkie-Talkie.

Sie können also nicht nur Ihrem Kind zuhören, sondern auch bequem aus dem Schlafzimmer mit ihm sprechen.

Welche Vorteile hat ein Babyphone mit Gegensprechfunktion?

Der größte Vorteil bei einem Babyphone mit Gegensprechfunktion ist, dass man zu jedem Zeitpunkt mit seinem Kind sprechen kann und es ihm das Gefühl gibt, als wäre man ständig bei ihm.

Auch wenn man nicht im gleichen Raum ist, kann man den oder die Kleine/n ganz leicht über das Babyphone beruhigen. Sollte Ihr Kind dann so stark weinen, dass es nicht ausreicht es über das Babyphone zu beruhigen, können Sie ihm bereits auf dem Weg zum Kinderzimmer tröstende Worte spenden.

Durch eine Gegensprechfunktion wird sich Ihr Kind die ganze Nacht sicher und geborgen fühlen.

Was muss man beim Kauf beachten?

Bevor man sich dazu entscheidet ein Babyphone mit einer Gegensprechfunktion zu kaufen, sollte man auf die Qualität der Gegensprechfunktion achten. Denn obwohl mittlerweile fast jedes Babyphone eine Gegensprechfunktion besitzt, sind nur wenige dieser Babyphone wirklich zu empfehlen.

Bei den meisten Babyphonen ist die Gegensprechfunktion nämlich so miserabel umgesetzt, dass sie sich eher negativ als positiv auf Ihr Kind auswirkt. Ihre Stimme klingt unnatürlich (mechanisch, stark verzerrt) und wirkt eher beunruhigend statt beruhigend auf Ihr Kind. Dadurch kann es anfangen noch stärker zu weinen, als davor.

Achten Sie deshalb darauf, ein Babyphone zu kaufen, das eine klare, natürliche Stimme wiedergibt. Unser Testsieger ist ein perfektes Beispiel dafür und an dieser Stelle absolut zu empfehlen.

Welche Babyphone mit Gegensprechfunktion lohnen sich?

Wir empfehlen ein Babyphone mit Gegensprechfunktion in Kombination mit einer Kamera zu kaufen. Dadurch lässt sich viel genauer erkennen, wann es wirklich notwendig ist aufzustehen und zu seinem Kind zu gehen. Denn in vielen Fällen kann es durchaus ausreichen, es über das Babyphone zu beruhigen, da es einfach nur eine bekannte Stimme hören möchte.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal darauf Hinweisen, dass nur hochwertige Babyphone mit einer Gegensprechfunktion wirklich Sinn machen. Alle anderen Babyphone würden das Kind unter Umständen eher beunruhigen, da es Ihre Stimme nicht wiederkennen würde.

Zwei Babyphone mit Kamera und Gegensprechfunktion haben sich in unserem Babyphone mit Kamera Test besonders bewährt, die auch über eine sehr hochwertige Gegensprechfunktion verfügen:

Wenn Sie ein Babyphone mit Gegensprechfunktion kaufen möchten, dann empfehlen wir Ihnen sich für eines dieser beiden Modelle zu entscheiden. Haben Sie bereits ein anderes Modell im Auge, dann lesen Sie sich ein paar Kundenbewertungen im Bezug auf die Tonqualität durch. In der Regel bekommt man hier die besten Informationen, die sogar Erfahrungen aus der Praxis beinhalten.